PKW überschlagen: Fahrer ausgeflogen

Polizei Iserlohn - Hemer - Menden

Hemer (ots) – Am Dienstagmorgen, gegen 10.10 Uhr, kam es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 74-jähriger Mann aus Hemer mit seinem Honda die Hauptstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung.

Im Einmündungsbereich „An der Steinert“ kollidierte er zunächst mit mehreren Betonblöcken. Anschließend drehte und überschlug sich das Fahrzeug und kam seitlich auf dem Dach eines geparkten Peugeot zum Liegen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kann ein internistischer Notfall als Unfallursache nicht ausgeschlossen werden. Der 74-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Lünen ausgeflogen werden. Der Gesamtsachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 30.000 Euro. Die Ermittlungen zu Unfallhergang und -ursache dauern an.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.