Warnstreikaufruf: MVG soll bestreikt werden

Märkischer Kreis. (PM MVG)  Die Gewerkschaft ver.di ruft für Mittwoch, 7.März 2012, zum Warnstreik auf. Von dieser Maßnahme ist auch der öffentliche Personennahverkehr der Märkischen Verkehrsgesellschaft betroffen. Es ist davon auszugehen, dass die MVG ab Betriebsbeginn ganztägig nur sehr eingeschränkt ihren planmäßigen Linienverkehr anbieten kann. Es muss damit gerechnet werden, dass es zu vollständigen Ausfällen einiger Linien kommen wird. Insbesondere folgende Linien fahren voraussichtlich stark reduziert oder fallen ganz aus:

S1 Lüdenscheid – Iserlohn

S2 Lüdenscheid – Werdohl – Plettenberg

Linie 1 Hagen, Hohenlimburg – Iserlohn – Hemer – Menden

Linie 41 Lüdenscheid, Schubertstr. – Lüdenscheid, Eichholz

Linie 54 Lüdenscheid – Herscheid – Plettenberg

Linie 70 Plettenberg – Attendorn

Bei Warnstreiks handelt es sich um höhere Gewalt, daher gibt es keinen Anspruch auf Entschädigung und auch die Mobilitätsgarantie der MVG greift nicht.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Internetseite der MVG: www.mvg-online.de

 

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Leichtathletik: Iserlohner Grundschule Auf der Emst gewinnt Kreismeisterschaft

Märkischer Kreis (pmk). Die Gemeinschafts-Grundschule Auf der Emst (Iserlohn) hat die Grundschul-Kreismeisterschaft in der Leichtathletik …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert