Verkehrsunfall „Am Erbenberg“

Iserlohn. (PM Feuerwehr Iserlohn) Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Freitag um 13:27 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zur Straße „Am Erbenberg“ gerufen. Die 19-jährige Fahrerin kam mit ihrem Ford Ka von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb an einer Straßenlaterne auf dem Dach liegen. Die Fahrerin hing in ihrem Sicherheitsgurt und konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sicherten die junge Frau. Mit einem Gurtmesser wurde der Sicherheitsgurt durchtrennt und die Frau aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend erfolgte der Transport in das Elisabethkrankenhaus. Vor Ort im Einsatz waren der Hilfeleistungszug der Berufsfeuerwehr, ein Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug mit insgesamt 14 Beamten. Die mit alarmierte Freiwillige Feuerwehr brauchte nicht mehr ausrücken.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche …

No comments

  1. Pingback: Feuerwehr News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert