Stadtmuseum Iserlohn lädt ein zur öffentlichen Führung

Iserlohn. (PM Stadt Iserlohn) Zu einer öffentlichen Führung lädt das Stadtmuseum Iserlohn, Fritz-Kühn-Platz 1, alle Interessierten am Donnerstag, 14. Juli, um 15.00 Uhr herzlich ein.

In einem der schönsten Barockgebäude Iserlohns, nahe der alten Bauernkirche, sehen die Besucher viele spannende und lebendige Darstellungen zur Vergangenheit Iserlohns. Folgende Aspekte werden präsentiert: Geologische Grundlagen / vor- und frühgeschichtliche Besiedelung / Bergbau und Drahtherstellung seit dem Mittelalter / Nadelproduktion, Messing- und Bronzewaren / die Stadtentwicklung vom Mittelalter bis Mitte des 20. Jahrhunderts.

Darüber hinaus präsentiert das Stadtmuseum zurzeit eine Sonderausstellung des LWL-Museumsamtes für Westfalen, die im Rahmen dieser Führung ebenfalls gezeigt wird. Die Ausstellung mit dem Titel “Wer macht mit? – Alte Kinderspiele aus Westfalen” geht den Fragen nach “Wie und womit spielten hier die Kinder, als es noch keine Fernseher und Computerspiele gab?”, “Was machten Kinder, wenn sie nicht die Schule besuchten oder bei der Hausarbeit halfen?”, “Wurde Spielzeug gekauft oder eher selbst gebastelt?”.

Der Eintritt ins Museum und die Führung sind kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung unter den Telefonnummern 02371 / 217-1961, -1963 oder -1964 oder per E-Mail an museen@iserlohn.de wird gebeten.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Fußball-EM 2024: Eintrittskarten für öffentliches Training der Squadra Azzurra ab sofort erhältlich

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Die Spannung auf die Fußball-Europameisterschaft 2024 (14. Juni bis 14. Juli) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert