Schwerpunkteinsatz “Brücke” am 06.05.2024

Lüdenscheid. (ots) Die Polizei führte am 6.5.24 erneut einen Schwerpunkteinsatz Verkehr in Lüdenscheid rund um die betroffenen Routen im Zusammenhang mit der Rahmedetalbrücke durch.

Insgesamt wurden an den Kontrollstellen 123 KFZ über 3,5t Gesamtgewicht und 167 weitere Fahrzeuge kontrolliert. Es wurden Ordnungswidrigkeiten im Bereich der Durchfahrtverbote festgestellt und geahndet, sowie einige weitere Verstöße. Vier Fahrzeuge wurden wegen einer Gefährdung der Verkehrssicherheit stillgelegt. Drei waren es wegen technischer Mängel, also insgesamt sieben.

Drei mal wurden Drogentests mit positivem Ergebnis durchgeführt, die Weiterfahrt wurde untersagt und Blut abgenommen. Ein Verkehrsteilnehmer war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. 296 mal wurden zudem Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen, 121 mal war es ein Verstoß gegen “Anlieger” frei. Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden gefertigt, außerdem wurde ein Haftbefehl vollstreckt. Auch weiterhin werden Kontrollen durch die Polizei erfolgen. Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern eine gute und sichere Fahrt. (lubo)

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Das sagen Bochums Trainer Butscher und Sportchef Fabian vor dem Relegationsderby gegen Fortuna Düsseldorf

Bochum. (MK) Hektik an der Castroper Straße in Bochum. Nur fünf Tage nach der peinlichen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert