Roosters in Köln mit Punktgewinn

Köln / Iserlohn. (IN) Die Iserlohn Roosters konnten in Köln zwar keinen Sieg feiern, aber immerhin einen Punkt ergattern. In der Domstadt unterlagen die Sauerländer erst im Penaltyschiessen mit 3:2.

 

Rupprichs Führungstreffer (3.) wandelten die Haie noch im ersten Drittel durch Breitkreuz (9.) und Classen (15.) in eine 2:1 Führung um. Spinas Ausgleichstreffer in der 29. Minute hatte bis zum Ende der offiziellen Spielzeit Bestand: Nach torloser Verlängerung traf lediglich Ardelan für die Roosters, während Jaspers und Weiß mit ihren Penaltys den Haie-Heimsieg unter Dach und Fach bringen konnten.

 

Am Freitag erwarten die Roosters die Hannover Scorpions am Seilersee. Dann soll die zuletzt katastrophale Heimbilanz möglichst aufpoliert werden. Mit rund 800 Sonderzugfans reisen die Blau-Weißen am Sonntag dann ins Frankenland zu den Nürnberg Ice Tigers.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Das sagen Bochums Trainer Butscher und Sportchef Fabian vor dem Relegationsderby gegen Fortuna Düsseldorf

Bochum. (MK) Hektik an der Castroper Straße in Bochum. Nur fünf Tage nach der peinlichen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert