Rollerfahrer schwer verletzt

Hagen. (PM Polizei Hagen) Am Montagabend befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer die Neuestraße in Richtung Asker Straße und kam aufgrund der schlechten Witterung (Schnee-/Graupelschauer) ins Rutschen. Er geriet seitlich gegen das Heck eines geparkten Pkw und verletzte sich hierbei. Der Pkw musste durch die eingesetzten Rettungskräfte der Feuerwehr angehoben werden, um den 17-jährigen bergen zu können. Nach einer medizinischen Versorgung durch den Notarzt brachte ein Rettungswagen den Verunfallten ins Krankenhaus. Er wurde so schwer verletzt, dass er dort die nächsten Tage verbleiben muss.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

„Coming Home“ am 26. Mai: Erst Korso, dann Feier in und an der BayArena

Leverkusen. (PM Bayer 04) Die erste Deutsche Meisterschaft, der Einzug ins DFB-Pokalfinale oder auch die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert