Razzia im Hagener Bahnhofsviertel

Hagen. (PM Polizei Hagen) Immer wieder muss die Hagener Polizei zu Einsätzen mit anschließenden Anzeigen und entsprechenden Ermittlungen in den Bereich des Hagener Hauptbahnhofs ausrücken. Straftaten wie z.B. Drogenhandel oder -konsum oder Verstöße gegen aufenthaltsrechtliche Bestimmungen beschäftigten die Beamten in regelmäßigen Abständen.
Aus diesem Grund entschlossen sich die Hagener Ermittler mit der Unterstützung des Zolls und der Hagener Ausländerbehörde eine Razzia im diesem Umfeld durchzuführen.
Um die Aktion gezielt und zeitgleich abzuwickeln, forderte man zusätzlich die Unterstützung einer Einsatzhundertschaft aus Dortmund an.
Mit vereinten Kräften erschienen die Beamten am Mittwochnachmittag in den Straßen rund um den Hauptbahnhof und überprüften hier u.a. Internetcafes, Kioske sowie zahlreiche Passanten.
Insgesamt hat die Polizei 61 Personen kontrolliert und dabei einen 23 Jahre alten Mann wegen Verdacht des illegalen Aufenthalts, sowie eine 23-jährige Frau mit einem vermutlich gefälschten Ausweis vorläufig festgenommen.
In einer Rauchergaststätte trafen die Polizisten auf zwei 5 – 7 Jahre alte Kinder, die zunächst in Obhut genommen und später an die Erziehungsberechtigten übergeben wurden. Ein entsprechender Bericht an das Jugendamt folgt.
Als die Beamten im Rahmen des Einsatzes ein Gebäude an der Straße Am Hauptbahnhof betraten, fanden sie in der Nähe einer Personengruppe zwei kleine Tütchen mit Betäubungsmitteln. Jedoch konnten diese niemandem zugeordnet werden. Die Polizei stellte die Drogen sicher.
Während der Kontrollen kam es auf den Straßen im Umfeld des Bahnhofes zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.
Insgesamt zeigte sich der Einsatzleiter der Hagener Polizei, Kriminaloberrat Sascha Mader, zufrieden mit dem Verlauf des Einsatzes: “Wir wollten durch unsere Aktion u.a. deutlich machen, dass wir jederzeit bereit sind mit starken Kräften Schwerpunktkontrollen durchzuführen. Insbesondere in Bereichen, die der Bevölkerung Sorgen bereiten.”

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

„Coming Home“ am 26. Mai: Erst Korso, dann Feier in und an der BayArena

Leverkusen. (PM Bayer 04) Die erste Deutsche Meisterschaft, der Einzug ins DFB-Pokalfinale oder auch die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert