Gestürzter Kradfahrer ausgeflogen

Hemer (ots) – Ein 58-jähriger Kradfahrer aus Dortmund befuhr am heutigen Tag, gegen 13:38 Uhr, die Ihmerter Straße in Richtung Altena. Auf gerader Strecke kam er aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommendem Lkw. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt mittels Rettungshubschrauber der Unfallklinik Dortmund-Nord zugeführt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Ihmerter Straße ca. 2,5 Stunden gesperrt. Der Sachaden wird auf ca. 15.000,– Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls werden gebten, sich mit der Polizei in Hemer/Menden in Verbindung zu setzen.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Sauerländerei – die Sauerländer Genusstage – Entspanntes Public-Viewing zum Champions-League-Finale

Hemer. (PM Sauerlandpark) Einfach mal entspannen, abschalten und genießen. Von Freitag, 31. Mai bis Sonntag, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert