Fröndenberg: Raubüberfall vom 04.07.11 aufgeklärt

Fröndenberg. (PM KPB Unna) Die Polizei hat am Donnerstagmorgen (07.07.11) im Zusammenhang mit dem Raubüberfall an der Karl-Wildschütz-Straße einen 23jährigen Mann aus Fröndenberg festgenommen.
Dem Beschuldigten wird vorgeworfen am Montag, 04.07.11, einen 83jährigen Mann und seine 77jährige Frau auf einem Parkplatz mit einem Messer bedroht und Bargeld geraubt zu haben.
Im Verlauf der Ermittlungen konnten dem Festgenommenen zwei weitere Straftaten zugeordnet werden. Dabei handelt es sich um einen Taschendiebstahl an einem Geschäft am Bruayplatz am 30.06.11 und um einen versuchten Raubüberfall auf eine 79jährige Frau an der Straße Im Stift am 06.07.11.
Der 23Jährige legte bei der polizeilichen Vernehmung ein umfassendes Geständnis ab.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Menden: Jugendlicher verprügelt und Randale im Krankenhaus

Menden. (ots) “Ey Bulle, bleib mal stehen!” Mit diesem Ruf stoppte ein 16-Jähriger am Dienstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert