900 neue LKW-Stellplätze an NRW-Autobahnen

Gelsenkirchen (straßen.nrw). Mit der Inbetriebnahme der Rastanlage “Neufelder Heide” an der A40 bei Neukirchen-Vluyn hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen 100 weitere Stellplätze für LKW geschaffen. Damit wurden seit 2008 insgesamt 900 neue zusätzliche LKW-Stellplätze an NRW-Autobahnen gebaut. Bis Mitte des Jahres sollen an fünf weiteren Standorten 140 Stellplätze folgen. So erhöht sich in Nordrhein-Westfalen die Gesamtzahl auf 5.140 Lkw-Parkstände. Bis zum Jahr 2025 soll die Zahl der LKW-Stellplätze in NRW auf insgesamt 10.000 steigen.

32,2 Millionen Euro wurden seit 2008 in den Bau und Ausbau von Rastanlagen investiert. Der Rastplatz “Neufelder Heide” hat in den acht Baumonaten 2,9 Millionen Euro gekostet. Höchster Posten dabei war der Tiefbau mit 2,5 Millionen Euro. Neben den LKW-Plätzen wurden auch für 37 PKW Parkflächen geschaffen sowie vier Behindertenstellplätze.

Die in diesem Jahr noch vorgesehen Maßnahmen sind an der A42 (Holthauser Bruch),
A44 (Mülhauser Tal und Lüner Grund) und an der A45 (Neuenschmiede und Brachtsiepen).

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Wechselspiel von Licht und Schatten: Frühjahrskonjunkturumfrage der Handwerkskammer: Rahmenbedingungen belasten das Handwerk nach wie vor spürbar

Arnsberg. (hwk) Das Handwerk in Südwestfalen blickt etwas optimistischer als noch vor sechs Monaten nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert