775 Jahre Iserlohn: “Projekt Stadtmauer” vorgestellt

Iserlohn. (PM Stadt Iserlohn) Anlässlich des 775-jährigen Stadtjubiläums haben sich die Iserlohner Service-Clubs zusammengetan, um gemeinsam ein Projekt zu realisieren, das auf einer Idee des Verkehrsvereins beruht: Es wurde angeregt, entlang des Verlaufs der ehemaligen Stadtmauer Wegmarkierungen zu schaffen, die dauerhaft – auch in touristischer Hinsicht – an die mittelalterliche Stadtumgrenzung erinnern und darüber hinaus einen Beitrag zur Identifikation der Bürger mit ihrer Stadt leisten sollen.

Der Rotary Club Iserlohn ließ sich vom Projekt begeistern und fand im Rotary Club Iserlohn- Waldstadt, dem Inner Wheel Club Iserlohn, den Lions Clubs Iserlohn, Iserlohn-Hemendis und Iserlohn-Letmathe sowie dem Zonta Club Iserlohn Area ebenso überzeugte Unterstützer. Gemeinsam stellte man eine namhafte Summe zur Verfügung, um insgesamt acht Edelstahl-Informationstafeln zu finanzieren, die an den Standorten der ehemaligen Stadttore sowie an zwei weiteren markanten Punkten im Innenstadtbereich aufgestellt wurden.

Die Informationstafeln sind an folgenden Punkten zu finden:

  • Kirchtor: Ecke Am Bilstein / Südengraben
  • Mühlentor: Ecke Mühlentor / Knallenbrink
  • Wermingser Tor: Ecke Wermingser Straße / Am Dicken Turm
  • Dicker Turm: Ecke Am Dicken Turm / Turmstraße
  • Unnaer Tor: Unnaer Straße (unteres Ende) / Westergraben
  • zum Thema Stadtsanierung: Ecke Kurt-Schumacher-Ring / Westergraben
  • zum Thema Stadterweiterung: Ecke Westertor / Westergraben
  • Westertor: Poth (im Bereich der Westertorpassage)

Die Planung, Gestaltung und Durchführung des Projekts oblag dem Stadtmuseum; zuständig für die Texte war das Stadtarchiv. Beteiligt waren auch das Büro für Stadtgestaltung, die Stadtwerbung, die Abteilung Bauaufsicht und Denkmalpflege sowie der Verkehrsverein.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Fußball-EM 2024: Eintrittskarten für öffentliches Training der Squadra Azzurra ab sofort erhältlich

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Die Spannung auf die Fußball-Europameisterschaft 2024 (14. Juni bis 14. Juli) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert