52-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall getötet

Iserlohn. (PM Polizei Iserlohn) Am Montag, dem 07.11.2011, um 22:14 Uhr, ereignete sich im Gewerbegebiet Rombrock in Iserlohn-Sümmern ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 52-jähriger Fußgänger aus Menden, der die Straße Am Großen Teich überquerte, von einem Pkw erfasst wurde. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Der 36-jährige Fahrzeugführer aus Menden erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert