Menden: Einbrecher festgenommen Menden: Einbrecher festgenommen
Menden (ots) – Die Polizei hat am Sonntag in Menden einen Einbrecher festgenommen. Der 33-Jährige Iserlohner wurde auf frischer Tat bei... Menden: Einbrecher festgenommen

Menden (ots) – Die Polizei hat am Sonntag in Menden einen Einbrecher festgenommen.

Der 33-Jährige Iserlohner wurde auf frischer Tat bei einem Einbruchsversuch an der Alten Provinzialstraße ertappt und sitzt in Untersuchungshaft. Ein aufmerksamer Nachbar hatte die Polizei am Sonntag gegen 23.40 Uhr über zwei verdächtige Personen auf dem Nachbargrundstück informiert. Die eintreffenden Streifenwagen entdeckten die beiden Personen auf dem Grundstück.

Ein Mann konnte fliehen in Richtung Bismarckstraße. Der zweite Mann hielt sich in einem Kellerabgang auf und hatte deshalb weniger Fluchtmöglichkeiten. Er versuchte, einem Polizeibeamten einen Faustschlag zu versetzen, konnte aber dann fixiert und festgenommen werden. Die Täter hatten bereits eine Scheibe zerstört.

Die Polizei stellte Einbruchwerkzeuge sicher. Die Kripo geht davon aus, dass der Festgenommene mehrere Taten begangen hat – unter anderem einen Einbruch in genau dasselbe Haus vor wenigen Wochen.

Eine Fahndung nach dem zweiten Tatverdächtigen verlief negativ. Der Entkommene ist etwa Mitte 30 und ca. 1,70 groß. Er trug eine dunkelblaue Winterjacke, eine dunkle Hose und eine Tasche.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02373/9099-0.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.