„Mein Iserlohn 2040“ – Bürgerbeteiligung zum Stadtentwicklungskonzept bei Ortsteilspaziergängen und Werkstätten „Mein Iserlohn 2040“ – Bürgerbeteiligung zum Stadtentwicklungskonzept bei Ortsteilspaziergängen und Werkstätten
Iserlohn. (PM Stadt Is.) Nach der Auftaktveranstaltung Mitte April und neben der laufenden Onlinebeteiligung unter www.meiniserlohn2040.de steht Ende Juni nun die... „Mein Iserlohn 2040“ – Bürgerbeteiligung zum Stadtentwicklungskonzept bei Ortsteilspaziergängen und Werkstätten

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Nach der Auftaktveranstaltung Mitte April und neben der laufenden Onlinebeteiligung unter www.meiniserlohn2040.de steht Ende Juni nun die nächste Phase der Bürgerbeteiligung für das Iserlohner Stadtentwicklungskonzept an. Am 29. und 30. Juni finden fünf große öffentliche Veranstaltungen in Iserlohner Ortsteilen statt:

Bei Ortsteilspaziergängen und in gemeinsamen Werkstätten können sich alle Interessierten in den Prozess zum Stadtentwicklungskonzept einbringen. Die Veranstaltungen werden von den für das Stadtentwicklungskonzept beauftragten Büros YellowZ und UmbauStadt durchgeführt und von Mitarbeitern des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz (Bereich Bodenmanagement, Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke) begleitet.

Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern sollen jeweils vor Ort Ideen für Ziele und Maßnahmen für die einzelnen Ortsteile entwickelt werden. Iserlohnerinnen und Iserlohner aller Generationen sind herzlich dazu eingeladen.

Hier die Termine:
Freitag, 29. Juni
• 16 Uhr: je ein Ortsteilspaziergang in Sümmern (Treffpunkt Grundschule Sümmern, Burggräfte 15) und Griesenbrauck (Treffpunkt Parkplatz Straßenverkehrsamt, Griesenbraucker Straße 6)
17.30 bis 19 Uhr: gemeinsame Werkstatt in der Grundschule Sümmern
• 17 Uhr: je ein Ortsteilspaziergang in Hennen (Treffpunkt Grundschule Hennen, Hennener Straße 43), Rheinen (Treffpunkt Dorfplatz, Thüringer Straße) und Drüpplingsen (Treffpunkt Dorfgemeinschaftshaus, Heidestraße 6)
18.30 bis 20 Uhr: gemeinsame Werkstatt in der Grundschule Hennen, Hennener Straße 43
Samstag, 30. Juni
• 10 Uhr: Ortsteilspaziergang in Kalthof (Treffpunkt Grundschule Kalthof, Leckingser Straße 226)
11.30 bis 13 Uhr: Werkstatt in der Grundschule Kalthof
• 11 Uhr: je ein Ortsteilspaziergang in Nußberg (Treffpunkt Parkplatz Gesamtschule Iserlohn, Ortlohnstraße), Gerlingsen (Treffpunkt Gerlingser Platz), Hombruch (Treffpunkt Heidehalle, Friedrich-Kaiser-Straße 24) und Iserlohner Heide (Treffpunkt Parkplatz Heidebad, Heideplatz 4)
12.30 bis 14 Uhr: gemeinsame Werkstatt in der Gesamtschule Iserlohn, Langerfeldstraße 84
• 15 Uhr: je ein Ortsteilspaziergang in Letmathe und Genna (Treffpunkt jeweils Letnetti Platz), Stübbeken (Treffpunkt Willy-Haarmann-Platz) und Lasbeck (Treffpunkt Ecke Lasbecker Weg / Wulfeistraße)
16.30 bis 18 Uhr: gemeinsame Werkstatt in der Realschule Letmathe, Von-der-Kuhlen-Straße 12

Optional wird ein weiterer Spaziergang durch Letmathe und Genna mit dem Fokus auf das Thema Verkehr vor dem Hintergrund der dort beauftragten Verkehrsuntersuchung angeboten.
Weitere Informationen zu den Ortsteilspaziergängen und den jeweiligen Treffpunkten finden Interessierte auf der Internetseite www.meiniserlohn2014.de.
Ansprechpartner im Iserlohner Rathaus ist Stefan Baumann, Abteilungsleiter Stadtentwicklung und Grundstücke, Telefon 02371 / 217-2411, E-Mail: stefan.baumann@iserlohn.de.
Weitere Spaziergänge und Workshops zu den anderen Iserlohner Ortsteilen finden am 7. und 8. September statt. Die Stadt Iserlohn wird rechtzeitig darüber informieren.

Foto: Erläuterten die nächste Phase der Bürgerbeteiligung zum Stadtentwicklungskonzept „Mein Iserlohn 2040“ bei einem Pressegespräch (v.l.): Stefan Baumann und Dr. Dagmar Lehmann (Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke), Stadtbaurat Mike-Sebastian Janke und Thorsten Grote (Bereichsleiter Bodenmanagement). – © by Stadt Iserlohn

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.