Was macht einen guten Wettanbieter aus Was macht einen guten Wettanbieter aus
Immer mehr Menschen entdecken die Faszination der Sportwetten. Durch das zahlreiche und unterschiedliche Angebot im Internet haben Sportwetten wieder an großem... Was macht einen guten Wettanbieter aus

Immer mehr Menschen entdecken die Faszination der Sportwetten. Durch das zahlreiche und unterschiedliche Angebot im Internet haben Sportwetten wieder an großem Reiz gewonnen. Die Leute brauchen etwas, um nach der Arbeit auf andere Gedanken zu kommen. Oder um sich einfach, zum Beispiel im Bus oder in der Bahn, die Zeit zu vertreiben. Aber auch in einer Bar mit Freunden oder in der Mittagspause in der Arbeit oder gemütlich auf der Couch, man kann heutzutage quasi überall seine Wetten abschließen. Einzig der Weg in das Wettbüro ist überflüssig geworden. Denn am Smartphone, am Tablet oder am Computer ist man ganz bequem und unkompliziert live dabei. Vor allem ist es von Vorteil, dass man sich zu jeder Zeit die notwendigen Informationen durch die digitalen Geräte einholen kann. Teilweise bekommt man sogar Benachrichtigungen über die Teams, auf die man häufig wettet. Wissen ist das A und O, wenn es um Sportwetten geht. Denn man kann nie wissen, ob ein Spieler spontan zum Beispiel erkrankt ist oder gesperrt wurde.

 

Der Buchmacher des Vertrauens

Speziell beim online Wetten ist es sehr wichtig, dass man einen seriösen Buchmacher, oder auch Bookie genannt, hat. In den letzten Jahren ist der online Markt an Wettanbietern explodiert. Immer mehr Menschen erfreuen sich an dieser Freizeitbeschäftigung. Vor allem das nötige Kleingeld, dass man sich dazuverdienen kann, macht das online Wetten für viele Deutsche so attraktiv. Mit einer guten Strategie und einem guten Bookie erzielen Sie bestimmt einen Erfolg. Bei den online Anbietern sollte man immer auf eine gute Transparenz der Plattform achten. Denn dies zeigt, ob der Anbieter um seine Kunden bemüht ist. Man kann bei einem guten Anbieter sofort klar erkennen, welches Angebot geboten wird und welche Bedingungen man erfüllen muss. Ein seriöser Anbieter gibt auch ausführliche Informationen über Ein- und Auszahlungen, besitzt eine Lizenz und bietet einen guten Kundendienst. Um den Betrügern das Handwerk zu legen, bietet ein guter online Buchmacher teilweise eine Bewertungsumfrage an. Anhand dieser Bewertungen ist es für den Kunden ersichtlich, wie zufrieden die Sportbegeisterten sind. Manche Anbieter bieten sogar eine Gutschrift an, wenn man bei der Bewertung teilnimmt. Die meisten Anbieter verwenden eine SSL- Verschlüsselung, wie auch die Banken sie verwenden. Diese Verschlüsselung ist immer am aktuellen Stand der Technik und bietet eine gewisse Sicherheit für persönliche Daten. Auch der Jugendschutz ist ein großes Thema bei einem seriösen Anbieter, denn ein seriöser Wettanbieter ist sich seiner Verantwortung bewusst. Deshalb gibt es auch manchmal ein Einzahlungslimit, um den Kunden zu schützen. Oder ein Protokoll, wo man ganz genau sieht, wie viel man bereits gewonnen oder verloren hat. Ein guter Bookie bietet auch ausführliche Statistiken über die Teams und Spiele.

 

 

 

Das Kleingedruckte

Man sollte trotzdem immer auf das Kleingedruckte achten. Nicht immer findet man alle wichtigen Details auf einen Blick. Allzu oft gibt es besondere Arten der Auszahlung, die zum Beispiel an die Einzahlungsmethode des Anbieters gebunden sein kann. Auch über ein Auszahlungslimit kann ein Anbieter verfügen, das dann bei einem höheren Gewinn die Auszahlung beeinträchtigen könnte. Daher zeichnen eine hohe Transparenz und klare Informationen über die Auszahlung und Wartezeiten der Gutschrift einen seriösen Booki aus. Wenn ein Anbieter bereits innerhalb von 1-5 Werktagen auszahlt, kann man mit einem guten Gefühl eine Wette eingehen, wobei 5 Werktage schon als lange Wartezeit gelten.

 

 

Die Quoten

Das wichtigste Werkzeug des Buchmachers sind die Quoten und können sehr stark variieren. Je nachdem, um welche Wette es sich handelt oder welche großen Sportereignisse aktuell sind, gestalten die Buchmacher die Quoten individuell. Dadurch entsteht ein großer Konkurrenzkampf zwischen den online Anbietern. Was aber für denjenigen der eine Wette setzt, viele Auswahlmöglichkeiten liefert. Die von einem Buchmacher, angegeben Quoten geben an, wie viel für eine gewonnene Wette ausgezahlt wird. Quoten zeigen also, welche Siegchancen ein Buchmacher einem Team rechnerisch gibt bzw. welchen Spielausgang er anhand seiner Statistiken für wie wahrscheinlich hält. Dadurch entstehen dann, in Relation zueinander gesetzt, die Wettquoten.

Wobei der Schein trübt, denn ein Buchmacher würde nichts daran verdienen, wenn er die Quoten nur zum Vorteil seiner Kunden macht. Ein Buchmacher behilft sich zum Beispiel mit Überbewertungen bei Favoriten-Spiele. Was die Quote eher gering ausfallen lässt.  Denn die Mehrheit neigt dazu, auf Favoriten zu setzen, die naturgemäß auch öfter gewinnen. Da würde sich der Booki ins eigene Fleisch schneiden, wenn er objektive Angaben gibt. Generell kann man sagen, dass wenn die Quote gering ist, tritt das Ergebnis mit hoher Wahrscheinlichkeit ein. Wenn die Quote hoch ist, ist ein Sieg eher unwahrscheinlich. Eine Wettquote kann fix oder variabel sein. Eine variable Wettquote ändert sich im Laufe der Zeit je nachdem, um welche Art von Wette es sich handelt. Zum Beispiel ändert sich bei einer Live-Wette die Quote je nach Situation eines Spieles.

 

 

Wissen ist Macht

Wie bei vielen Dingen im Leben kommt man weiter, wenn man mehr weiß. Speziell beim Wetten ist es von großer Bedeutung, dass man sich immer gut informiert. Denn, wenn man auf etwas eine Wette eingeht, sollte man sicher seiner Entscheidung sicher sein. Die erfolgreichen wett begeisterten Leute haben alle mit der Zeit eine gute Strategie entwickelt. Und dazu gehört das richtige Wissen über den Bereich, um den man wettet. Zum Beispiel sollte man bei Fußballwetten genau wissen, was bereits alles passiert ist, wie die Situation im Team ist und was daraufhin passieren könnte. Wenn also ein Top Spieler aus gesundheitlichen Gründen ein Spiel unterbrechen muss, kann dies die folgenden Spiele enorm beeinflussen. Auch wenn nur ein Spieler längere Zeit ausfällt, gibt es sozusagen auf einmal viel mehr Faktoren, auf die man bei der nächsten Wette achten sollte. Wenn Sie, bei der Suche eines guten Wettanbieters, auf die beschriebenen Hinweise achten, steht Ihrem Glück auch schon nichts mehr im Wege. Falls Sie noch mehr Informationen brauchen oder einen guten Wettanbieter suchen, finden Sie unter folgendem Link ein gutes Beispiel. bonus.net

 

Foto: © by STOCKPHOTO

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.