Entscheidung ist gefallen: SIH wird weitergeführt Entscheidung ist gefallen: SIH wird weitergeführt
Iserlohn. (PM Stadt Iserlohn) Soll die interkommunale Zusammenarbeit zwischen den Städten Iserlohn und Hemer in Form der Anstalt des öffentlichen Rechts... Entscheidung ist gefallen: SIH wird weitergeführt

Iserlohn. (PM Stadt Iserlohn) Soll die interkommunale Zusammenarbeit zwischen den Städten Iserlohn und Hemer in Form der Anstalt des öffentlichen Rechts “Märkischer Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer” (SIH) fortgeführt werden? Diese Grundsatzentscheidungen hatten die Räte beider Städte in ihren Sitzungen am Dienstag (9. Oktober) zu treffen.

Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und der Hemeraner Bürgermeister Michael Heilmann hatten sich im Vorfeld als Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates des SIH für den Fortbestand ausgesprochen.

Für die Iserlohner Ratssitzung hatte Bürgermeister Dr. Ahrens eine ausführliche Sitzungsunterlage vorgelegt, in der ein Beschlussvorschlag für die Fortführung formuliert war. Nachdem alle Fraktionen ihre Standpunkte deutlich gemacht hatten, haben sich die Ratsmitglieder schließlich in geheimer Abstimmung mit einer knappen Mehrheit (23 Stimmen dafür, 21 Stimmen dagegen) für den Fortbestand des SIH entschieden.

Im Einzelnen lautet der Beschluss des Iserlohner Rates wie folgt:
1. Der Rat der Stadt Iserlohn beschließt, an der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Stadt Hemer in Form der Anstalt des öffentlichen Rechts “Märkischer Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer” festzuhalten.

2. Herr Dr. Weimer legt das Amt des Vorstandes auf eigenen Wunsch nieder. Der Rat der Stadt Iserlohn stimmt der Abberufung und der Beendigung des Dienstverhältnisses durch den Verwaltungsrat SIH in der Sitzung am 4. Oktober 2018 zu.

3. Frau Otten legt das Amt des Vorstandes auf eigenen Wunsch nieder. Der Rat der Stadt Iserlohn stimmt der Abberufung und der Beendigung des Dienstverhältnisses durch den Verwaltungsrat SIH in der Sitzung am 4. Oktober 2018 zu.

4. Der Verwaltungsrat SIH hat in seiner Sitzung am 4. Oktober Herrn Thorsten Grote zum Vorstand des SIH bestellt. Das Dienstverhältnis besteht längstens bis zur Bestellung eines hauptamtlichen Vorstandes. Der Rat der Stadt Iserlohn stimmt der Bestellung zu.

5. Der Verwaltungsrat SIH hat in seiner Sitzung am 4. Oktober Herrn Philipp Sieben zum Vorstand des SIH bestellt. Das Dienstverhältnis besteht längstens bis zur Bestellung eines hauptamtlichen Vorstandes. Der Rat der Stadt Iserlohn stimmt der Bestellung zu.

6. Der Rat der Stadt Iserlohn befürwortet die Bestellung eines hauptamtlich tätigen Vorstandes für den Märkischen Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer. Der Beschluss des Verwaltungsrates des SIH vom 4. Oktober, zur Findung eines geeigneten Bewerbers/einer geeigneten Bewerberin umgehend eine Ausschreibung zu veranlassen, die durch die Beauftragung einer Personalagentur begleitet wird, wird vom Rat der Stadt Iserlohn bestätigt.

In Hemer haben sich die Ratsmitglieder ebenfalls für den Fortbestand des Betriebes entschieden.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.