Autos aufgebrochen oder beschädigt / Diebstahl im Hotel Autos aufgebrochen oder beschädigt / Diebstahl im Hotel
Iserlohn. (ots) Zimmerstraße In der Nacht vom 06.04. zum 07.04.2019 wurden an einem dort abgeparkten schwarzen BMW zwei Seitenscheiben eingeschlagen. Es... Autos aufgebrochen oder beschädigt / Diebstahl im Hotel

Iserlohn. (ots) Zimmerstraße In der Nacht vom 06.04. zum 07.04.2019 wurden an einem dort abgeparkten schwarzen BMW zwei Seitenscheiben eingeschlagen.

Es entstand Sachschaden. In der gleichen Nacht klauten unbekannte Diebe vier Radkappen eines blauen VW Passat, der An der Langen Hecke abgestellt war. Am Barendorfer Bruch wurde in der Nacht zum Sonntag ein weißer Twingo aufgebrochen und ein Schlüssel mitgenommen. Am Echelnteichweg zerschnitten Vandalen ebenfalls in der Nacht zum Sonntag das Verdeck eines roten Suzuki und beschädigten drei weitere Land/Forst- und Gartenbaumaschinen. In der Läger klauten Diebe die Hochplane eines dort abgestellten Anhängers. In allen Fällen entstand Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Concierge bestohlen Am 6.04.2019, gegen 15.30 Uhr, betraten eine unbekannte weibliche Person sowie zwei weitere Kunden das Stadthotel am Theodor-Heuss-Ring. Die Einzeldame erfragte den Preis für ein Zimmer. Anschließend verließ sie augenscheinlich das Hotel. Der 25-jährige Geschädigte kümmerte sich derweil um die anderen Gäste. Wenig später fragte er diese, ob sie sein Mobiltelefon gesehen hätten. Diese erklärten, sie hätten gedacht, dass die junge Dame, die vor ihnen nach einem Zimmer gefragt hätte, ihm dieses gebracht habe, da sie das Telefon in der Hand hielt. Die Diebin wird wie folgt beschreiben: ca. 160 cm groß, blond/braune Haare zum Zopf gebunden, Jeans, braune Jacke, Nasenpiercing, schlanke Figur.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.